Teamentwicklung

Das Innere Team (Aufstellungsarbeit)

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit den Konflikten zwischen Menschen. Dabei bin ich auch immer wieder deren inneren Konflikten begegnet, denn in vielen Lebenssituationen machen wir die Erfahrung, dass wir mit uns selbst auch nicht immer ein Herz und eine Seele sind.

Gehen oder bleiben, geduldig abwarten oder handeln - es ist gar nicht so leicht mit dieser inneren Pluralität fertig zu werden, die sich vor allem zu entscheidenden Themen in unserem Leben zeigt.

Mit dem Modell des Inneren Teams, das ursprünglich von Friedemann Schulz von Thun entwickelt und von Dagmar Kumbier für die psychotherapeutische Arbeit nutzbar gemacht wurde, gelingt es mehr Klarheit mit diesem inneren Durcheinander und Gegeneinander zu schaffen. Die Methode ermöglicht es Therapeut und Klient, die innere Dynamik hinter einer Problemschilderung prägnant und schnell zu verstehen.

Im ersten Schritt werden zunächst die inneren Teammitglieder zu einer Lebenssituation oder Fragestellung am Flipchart erhoben und im zweiten Schritt mit Hilfe der Gruppe auf die Bühne gebracht.

Das entstehende Feld unterstützt dabei die Dynamik der inneren Mannschaft zu verstehen, zu reflektieren und Schritte zur Veränderung zu entwickeln.

Hilfreich ist diese Arbeitsweise beispielsweise dann, wenn…

  • eine wichtige Entscheidung im Leben ansteht
  • eine Beziehung zu einem Menschen geklärt werden soll
  • es unerklärliche Blockaden gibt

 Seit 2017 arbeite ich als Dozentin am IfiT in Hamburg und leite dort Aufstellungsworkshops.

Weitere Informationen finden Sie hier unter:

integrative-teilearbeit.de

----------------------------------

 

Anmeldung: Hamburg mit Barbara Kramer jetzt buchen >> [hier]